Buderus
Hapero
Oertli
Viessmann
Senertec
Junkers
Weishaupt
Herz
Remeha
elco
Wolf
Brötje

Oertli OSCR Condens

Oertli OSCR CondensOertli OSCR Condens

ŒnoviaTower Öl

OERTLI Öl-Brennwertkessel der Baureihe OSCR Condens 10,9 bis 30,0 kW sind Standkessel für Heizöl EL und schwefelarmes Heizöl für geschlossene Warmwasser-Zentralheizungsanlagen.

 

 

 

 

Der Kessel besitzt einen Edelstahl Monoblock Wärmetauscher und einen modulierenden Low-NOx Sturzbrenner. Die Standkessel können mit drei Speichertypen kombiniert werden. Dieses ist als nebenstehende Option oder als aufgesetzter Kessel auf dem 100 HL Speicher als "ŒnoviaTower Öl"  möglich.

Besonderes Highlight: In Kombination mit dem Solarspeicher ŒcaLoad 220 HL besteht eine Kommunikaton zwischen Solarregelung und Kesselregelung. Diese neue Technik erlaubt eine Verzögerung des Kesselstarts in dem Moment, in dem Solarenergie in den Speicher eingebracht wird, womit die Solarausbeute maximiert wird.

 

Der Kessel ist in drei Leistungsklassen erhältlich: OSCR 18 von 10,9 bis 18,0 kW / OSCR 24 von 12,8 bis 24,0 kW / OSCR 30 von 15,8 bis 30,0 kW

 
Serienmäßig mit OE-tronic 4
Der digitale Heizungsmanager passt den Betrieb an jede Anlagensituation an, so werden Unregelmäßigkeiten als solche erkannt und führen lediglich zu Regelabschaltungen mit anschließendem, automatischem Neustart. Werkseitig ist die OE-tronic 4 zur Steuerung von einem direkten Heizkreis und dem Warmwasserkreis vorbereitet. Mittels Zubehör kann die OE-tronic 4 maximal zwei gemischte Heizkreise, einen direkten Heizkreis und den Warmwasserkreis steuern. Besonderes Highlight: Ein gemischter Heizkreis kann im Gehäuse des Öl-Brennwertgerätes integriert werden. Weitere Verbraucherkreise könnten mittels der externern Regelung OE-tronic 4 DIN gesteuert werden.

 

Kombinationsmöglichkteiten mit Warmwasserbereitern
Der Kesselkörper besteht optisch aus vier waagerechten Schubladenelementen. Für die Ausstattung mit Warmwasserbereitern stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung:
ŒcaLoad 100 HL
Emaillierter Speicher mit 100 Liter als High-Load-Variante (Kesselnachheizung über Edelstahl Plattenwärmetauscher). Dieser Speicher ermöglicht eine Dauerzapfleistung von 25,5 l/min bei einem Delta T von 30 K. Der 100 HL besteht optisch aus zwei waagerechten Schubladenelementen. Auf diesen Speicher kann der OSCR Condens aufgesetzt werden, so das dadurch ein ŒcaTower Öl mit dann damit insgesamt sechs waagerechten Schubladenelementen entsteht.

ŒcaFlow 160 SL
Emaillierter Speicher mit 160 Liter als Standard-Load-Variante (Kesselnachheizung über integrierte Glattrohrschlange). Dieser Speicher ermöglicht eine Dauerzapfleistung von 23 l/min bei einem Delta T von 30 K. Der 160 SL besteht optisch aus drei waagerechten Schubladenelementen. Dieser Speicher ist in Verbindung mit dem OSCR nur als nebenstehende Variante möglich.

ŒcaLoad 220 HL
Emaillierter Solarspeicher mit 220 Liter als High-Load-Variante (Kesselnachheizung über edelstahl Plattenwärmetauscher). Dieser Speicher ermöglicht eine Dauerzapfleistung von 20 l/min bei einem Delta T von 30 K. Zusätzlich besitzt der Speicher eine solare Wärmeschlange sowie sämtliche Armaturen, die für den Anschluss einer thermische Solaranlage notwendig sind. Die Einstellparameter zur solaren Einspeisung werden über die Oetronic 4 eingegeben. Der 220 HL besteht optisch aus vier waagerechten Schubladenelementen. Dieser Speicher ist in Verbindung mit dem OSCR nur als nebenstehende Variante möglich.

 

Geht man von drei Leistungsklassen der bodenstehenden Kessel aus, so können diese jeweils mit den drei oben dargestellten Brauchwasserspeicheren nebenstehend bzw. im Falle des 100 HL Speichers als Tower montiert werden. Damit sind insgesamt 12 Kombinationsmöglichkeiten von Kessel mit Speicher möglich.

 

Technische Daten Kessel Einheit OSCR 18 - LS (1) OSCR 24 - LS (1) OSCR 30 - LS (1)
Feueraumbelastung (Hi) kW  10,4 -17,6  13,9 -23,5  17,4 - 29,4
Nennwärmeleistung (Hi) bei 50/30° kW  10,6 - 18  14,1 - 24  17,6 - 30
Modulationsbereich %  58 -100  58 -100  58 -100
Jahreswirkungsgrad (Hi) bei 40°C/30°C %  105,3  105,1  104,6
Abgastemperatur bei 40°C/30°C °C bei min/max  40/45  40/45  45/50
NOx Emissionenen mg/kWh  < 100  < 100  < 100
Wasserinhalt L  47  47  58
Wasserseitiger Widerstand 50°C/30°C mbar (2)  64 84 109
Verfügbarer Druck am Abgasstutzen Pa (2)  30 50 70
Elektrische Leistungsaufnahme (ohne Zubehör) W bei min/max 128/272   128/272  128/272
Geräuschpegel (in 1 Meter Entfernung bei minimaler Leistung) dB(A)  48 48 48
Eigengewicht kg  117  117  135

Prüfbedingungen: CO2 von 10,5% bei minimaler Leistung und 12,5% bei maximaler Leistung (1) LS steht für schwefelarmes Heizoel (2) 1 mbar = 10 mm WS = 100 Pa 

Quelle: www.oertli.de

Copyright © 2017 Rodewalder Fachhandel GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.